Mach dein Bike fit für die neue Saision

Der Winter nähert sich langsam aber sicher dem Ende, sodass auch der Regen bei uns in Hamburg langsam wieder wärmer wird. Ein idealer Zeitpunkt um deinem Bike noch mal etwas Liebe zu schenken, bevor es in die neue Motorradsaison geht.

Hier haben wir eine kleine Checkliste für Dich, die Dir als Orientierung dienen kann. Bitte beachte, dass diese Liste keinesfalls einen Service oder eine Überprüfung in einer Fachwerkstatt ersetzen kann. Du handelst bei Befolgung also auf eigene Gefahr.

Bevor es wieder aufs Bike geht:

1. Reifen

Deine Reifen sind ständig äußeren Einflüssen ausgesetzt - auch im Winterschlaf. Gerade auch hier spielt die unterschiedliche Luftdichte, abhängig von der Temperatur, eine wichtige Rolle. Prüfe also unbedingt den optimalen Luftdruck gemäß den vorgegebenen Daten. Auch solltest Du auf genug Profiltiefe und eventuelle Risse am Reifen achten.

2. Kette

Die Kette solltest Du im Idealfall auch während der Winterpause ab und an pflegen. Im Winter wie auch der Saison ist ein gelegentliches und dezentes Einfetten besser als seltenes "Einpinseln". Prüfe zur neuen Saison in jedem Fall, ob deine Kette einen Spielraum hat oder locker sitzt.

3. Öl und Bremsflüssigkeit

Das "Blut" deines Bikes. Nimm in diesem Fall besser das Handbuch zur Seite und prüfe diese Aspekte gemäß Herstellervorgaben.

4. Frühjahrsputz

Schnapp Dir einen nicht kratzenden Lappen und feuchte dein Bike zunächst gut ein. Im Anschluss mit Vorsicht am Lack oder sonstigen empfindlichen Stellen putzen. Achte beim Putzen unbedingt auch auf eventuelle Beschädigungen und den Zustand der Bremsen. 

Falls Du nicht nur den Gartenschlauch nutzen möchtest findest Du hier einige Helfer. Beachte zum Schluss auch noch einmal die Gültigkeit der Betriebserlaubnis (z.B. TÜV).

Wir wünschen Dir eine tolle neue Saison.

Meisterschnack

Schreibe ein Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft