Honda Motorrad: Wie finde ich die richtige Ersatzteilnummer?

Die schlechte Nachricht vorweg: Es geht leider doch nicht so einfach; aber es gibt Hilfestellungen! Bei einigen Teilen an deinem Honda Motorrad ist die Ersatzteilnummer eingeschweißt oder anderweitig lesbar gemacht. Bei vielen Komponenten ist die Teilenummer nur leider nicht mit aufgebracht.

Es gibt im Netz auch viele Anbieter sogenannter "Bauzeichnungen" (Microfiche) - leider können diese trotz automatisch übersetzter Seiten nicht berücksichtigen, welche Komponenten vor oder hinter deinem defekten Teil stecken. Auch beachten die Systeme oft nicht die Modellunterschiede zwischen den einzelnen Ländern und den jeweiligen Modellversionen sowie die in deinem Land verfügbaren Fahrzeuglackierungen. Es könnte also leider passieren, dass dein gekauftes Honda Ersatzteil weder in der Bauform noch der Farbe mit deinem Motorrad kompatibel ist.

Apropos Lackierung: Achte, wenn Du Teile deines Motorrads lackieren möchtest, unbedingt auf die Spaltabmessungen. Durch das Aufbringen neuer Ebenen verringert sich der Abstand zwischen den Komponenten. Bei Druckeinwirkungen kann der Lack und eventuell auch das Teil schnell beschädigt werden.

Zurück zu der Logik hinter den Honda-Ersatzteilnummern:

Als weltweit einer der größten Hersteller für Motoren verfügt Honda über ein riesiges Sortiment an Zubehör- und Ersatzteilen für dein Motorrad. Um hier ein wenig Licht ins Zahlenwirrwarr zu bringen, erklären wir Dir in diesem Artikel kurz den Grund für die Komplexität der verschiedenen Teilenummern.

Generell werden die verschiedenen Ersatzteile für dein Motorrad für den Weltmarkt entwickelt und produziert. Das bedeutet, dass der hohe Qualitätsstandard von Honda nicht nur weltweit einheitlich ist und bleibt, sondern das gesuchte Teil auch wirklich passgenau für dein Motorrad ist.

Modell- und Farbvarianten

Die Unterschiede in den weltweiten Kulturen haben hier einen großen Einfluss auf die jeweiligen Ersatzteile, da die verkauften Modelle von Land zu Land unterschiedlich sein können. 

Somit sind nicht nur Unterschiede in den verkauften Farbvarianten der einzelnen Modelle möglich, sondern Diese können sich auch von Land zu Land in ihren Abmessungen und Bauformen unterscheiden.

Zusammengehörende Ersatzteile

Bei vielen Ersatzteilen ist es ratsam auch die dazugehörigen Komponenten im gleichen Zuge zu tauschen.

Ein Beispiel:
Nach mehrmaligem Nachspannen hat die Kette von deinem Motorrad ihre Verschleißgrenze erreicht und muss getauscht werden. Natürlich kannst Du nun nur die Kette austauschen. Aber was würde dann passieren? Die Auswirkungen vom Verschleiß der Kette haben sich auch an den Zahnrädern bemerkbar gemacht. Wenn Du nun nur die Kette tauscht, nutzt sich deine neue Kette wesentlich schneller ab, da die Komponenten nicht passgenau sind. Aus diesem Grund bieten wir Dir in unserem Shop bei vielen Artikeln direkt Gesamttauschsätze an.

Solltest Du dein benötigtes Honda Ersatzteil nicht finden oder Dir unsicher sein, ob wirklich alle benötigten Komponenten in der Bestellung enthalten sind, kannst Du uns hier gerne eine kurze Nachricht schicken.

Wir wünschen Dir gute Weiterfahrt!

Meisterschnack

Schreibe ein Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft